Säule 3a: Das aktualisierte Merkblatt ist erhältlich

Steuersparmassnahmen müssen nicht zwingend auf das Jahresende hin aufgeschoben werden. Beginnen Sie bereits Anfang Jahr damit. Beispielsweise durch eine Einzahlung in die gebundene Altersvorsorge Säule 3a. Was Sie über dieses wichtige Thema wissen sollten, habe ich Ihnen in einem Merkblatt zusammengefasst. Ich wünsche Ihnen viel Spass bei der Lektüre und bin bei Fragen gerne für […]

Weiterlesen

K-Geld: Honorarberater garantieren eine neutrale Beratung

Das Finanzmagazin K-Geld hat sich in der letzten Ausgabe vom Oktober 2022 der Honorarberatung gewidmet und dazu auch mich zu meiner Vorgehensweise befragt. Honorarberatungen sind in der Schweiz immer noch sehr selten. Viel eher ködern Banken und Versicherungen ihre Kunden mit Gratis-Beratungen. Der Autor des Artikels kommt zum Schluss, dass sich solche Beratungen auf lange […]

Weiterlesen

Dreierlei – Oktober 2022

Seit dem letzten Dreierlei im Februar dieses Jahres hat sich einiges getan. So ist an den Finanzmärkten die lang erwartete Zinswende eingetreten. Im letzten Newsletter habe ich noch die Frage aufgeworfen, ob die Negativzinsen in der Schweiz bald Geschichte sein werden. In der Zwischenzeit kann diese Frage (vorerst) mit Ja beantwortet werden. Das negative Zinsumfeld […]

Weiterlesen

Die Pensionierungs-Seminare im September

Stehen Sie kurz vor der Pensionierung oder möchten Sie frühzeitig die richtigen Weichen für die Erwerbsaufgabe stellen? Dann ist das kostenlose Pensionierungs-Seminar genau das richtige für Sie. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigen Entscheidungen, die Sie zu treffen haben und kriegen gleichzeitig wertvolle Empfehlungen für Ihre persönliche Pensionierungsplanung mit auf den Weg. Das Seminar […]

Weiterlesen

Frauen müssen vorsorgen

Frauen müssen vorsorgen. Leichter gesagt als getan? Nicht unbedingt. Am Dienstag, 6. September 2022 führe ich in Lachen eine Informationsveranstaltung durch und beleuchte wichtige finanzielle Aspekte aus dem Blickwinkel einer Frau. Weshalb sind Frauen bei der Altersvorsorge oftmals schlechter gestellt? Welche Änderungen bringt die geplante AHV-Reform? Welche Punkte müssen Frauen im Konkubinat besonders beachten?  Und […]

Weiterlesen

Das kostenlose Pensionierungs-Seminar in Lachen

Stehen Sie kurz vor der Pensionierung oder möchten Sie frühzeitig die richtigen Weichen für die Erwerbsaufgabe stellen? Dann ist das kostenlose Pensionierungs-Seminar genau das richtige für Sie. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigen Entscheidungen, die Sie zu treffen haben und kriegen gleichzeitig wertvolle Empfehlungen für Ihre persönliche Pensionierungsplanung mit auf den Weg. Bisher haben […]

Weiterlesen

Der Finanzbutler gibt wertvolle Tipps

Anlässlich eines umfassenden Pensionierungs-Seminares für die Angestellten von Home Instead und deren Partner, habe ich über die wichtigsten Themen rund um die Pensionierungsplanung informiert. Während dem rund 90-minütigen Referat nutzten die Anwesenden die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und so die vorhandenen Unklarheiten zu beseitigen. Bei diesem informativen Anlass habe ich nicht nur beachtenswerte Punkte […]

Weiterlesen

Dreierlei – Februar 2022

Nach einigen Monaten im Corona-Modus, sind per Mitte Februar die meisten Einschränkungen wegen dem Virus weggefallen. Eine Normalisierung zeichnet sich ab. Für viele, die diese Pandemie persönlich nicht stark betroffen hat, werden die Monate seit Ausbruch des Virus Ende Februar 2020 mit der Zeit zunehmend in den Hintergrund rücken und in Vergessenheit geraten. Dennoch gilt […]

Weiterlesen

Kundeninformationen zum Finanzdienstleistungsgesetz (FIDLEG)

Seit dem 1. Januar 2020 ist das Finanzdienstleistungsgesetz FIDLEG in Kraft. Das Gesetz enthält Verhaltensregeln, die Finanzdienstleister gegenüber ihren Kunden einhalten müssen. Auch die Dönni Finanzbutler GmbH untersteht als unabhängiger und wirtschaftlich selbstständige Unternehmung dem Finanzdienstleistungsgesetz. Die neuen Vorgaben sehen vor, dass sich die Finanzberater in ein Beraterregister eintragen müssen. Voraussetzung für die Eintragung sind […]

Weiterlesen

Säule 3a: Beträge bleiben 2022 unverändert

Die Maximalbeträge für die Einzahlung in die private Altersvorsorge bleiben im kommenden Jahr unverändert. Steuerpflichtige mit Anschluss an einer Pensionskasse können auch im neuen Jahr maximal Fr. 6’883 einzahlen. Erwerbstätige ohne 2. Säule können maximal 20% des Nettoerwerbseinkommens bis maximal Fr. 34’416 einzahlen. Unverändert bleibt auch meine Empfehlung, das Sparen und Versichern zu trennen. Ich […]

Weiterlesen