das Pensionierungs-Seminar

Stehen Sie kurz vor der Pensionierung oder möchten Sie frühzeitig die richtigen Weichen für die Erwerbsaufgabe stellen? Dann ist das kostenlose Pensionierungs-Seminar genau das richtige für Sie. Sie erhalten einen Überblick über die wichtigen Entscheidungen, die Sie zu treffen haben und kriegen gleichzeitig wertvolle Empfehlungen für Ihre persönliche Pensionierungsplanung mit auf den Weg.

Das Seminar eignet sich grundsätzlich für Personen ab Alter 50 und für alle, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen und eine neutrale und kompetente Information wünschen.

UMFASSEND UND INFORMATIV

Das Seminar liefert Ihnen wissenswerte Antworten:

Pensionierungsplanung:
Welche Massnahmen sind zu welchem Zeitpunkt in die Wege zu leiten?
Pensionierung:
Kann ich mir eine Frühpensionierung leisten und wieso kann eine schrittweise
Erwerbsaufgabe finanziell interessant sein?
AHV:
Wie berechnet sich meine Altersrente und wie verändert sich diese bei einer
Frühpensionierung?
AHV 21:
Welche Änderungen sind bei der Reform der AHV geplant und wie beeinflussen diese meine Planung?
Pensionskasse:
Ordentlicher Rentenbezug oder doch ein (Teil-)Kapitalbezug?
Säule 3a:
Wie lange sind Einzahlungen möglich und was ist beim Bezug zu beachten?
Steuern:
Wie kann ich die vorhandenen Steuersparmöglichkeiten gezielt ausschöpfen?
Eigenheimfinanzierung:
Muss die Hypothek bei der Pensionierung amortisiert werden?
Vorsorgeauftrag:
Wann benötige ich einen Vorsorgeauftrag und wie unterscheidet sich dieser von einer
Patientenverfügung?

Im Anschluss an das Seminar nehme ich mir gerne Zeit für Ihre individuellen Fragen! Nutzen Sie die Gelegenheit.

MEIN SEMINAR – BEWUSST EIN WENIG ANDERS

Ihre Teilnahme am Pensionierungs-Seminar lohnt sich für Sie, weil

  • Sie innerhalb von rund anderthalb Stunden einen umfassenden Einblick über die relevanten Themen rund um die Pensionierungsplanung erhalten.
  • ich Ihnen gewisse Punkte aus Kundensicht aufzeige, die Ihnen Ihr Bank- oder Versicherungsberater sehr wahrscheinlich anders erläutern wird.
  • Sie die grundlegenden und wichtigsten Informationen kostenlos erhalten. Einige hundert Franken für die Teilnahme an einem Seminar zu bezahlen ist es in meinen Augen nicht wert, da grundsätzlich sowieso nicht auf Ihre individuelle Situation eingegangen werden kann. Dazu ist eine persönliche Beratung sinnvoll.
  • Sie hören werden, welche Möglichkeiten sich im Bereich der Pensionierungsplanung bieten und welche Entscheidungen auf Sie zukommen werden. Haben Sie die wesentlichsten Schritte bereits in die Wege geleitet, dann werden Sie mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Andernfalls wissen Sie spätestens dann, was noch zu tun ist.

DIE NÄCHSTEN PENSIONIERUNGS-SEMINARE

Das nächste öffentliche Pensionierungs-Seminar findet voraussichtlich im April 2019 statt. Das genaue Datum sowie den Ort werde ich an dieser Stelle in den nächsten Wochen bekannt geben.

Passt Ihnen das Datum oder der Seminarort nicht und wollen Sie per Mail über die nächsten Termine informiert werden? Geben Sie bitte nachfolgend Ihre Kontaktdaten ein und ich informiere Sie über die kommenden Seminare in Ihrer Nähe.

Bei Interesse biete ich das umfassende Pensionierungs-Seminar auch bei Ihnen in der Firma für Ihre Angestellten an. Dies hat den Vorteil, dass ich beispielsweise konkret auf die vorhandene Pensionskassenlösung eingehen kann. Ein grosser Nutzen für Ihre Angestellten und Mitarbeiter. Kontaktieren Sie mich bitte. Ich gebe Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Begleitperson (wir kommen zu zweit)

*müssen ausgefüllt werden

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung von mir zugestellt.

 

IHR REFERENT – DER FINANZBUTLER

Erfahrung:
Ich, Bruno Dönni, bin seit über 20 Jahren im Finanzbereich tätig. Als Pensionierungsspezialist habe ich täglich mit Fragestellungen rund um unsere Altersvorsorge zu tun. Meine langjährige Berufserfahrung kombiniert mit dem angeeigneten Fachwissen während meiner Weiterbildungen bieten mir die Möglichkeit, Sie umfassend und kompetent zu informieren.
Wirklich unabhängig:
Ich habe bewusst keine Zusammenarbeitsverträge mit Banken, Versicherungen oder anderen Finanzdienstleistern abgeschlossen. Zudem verzichte ich vollumfänglich auf den Verkauf von Finanzprodukten.
Umfangreiches Fachwissen:
Als diplomierter Bankfach-Experte, ausgebildeter Finanz-Analyst und Finanzplaner mit Fachausweis habe ich mir weitreichende Finanzkenntnisse angeeignet. Mein Fachwissen und die daraus abgeleiteten Empfehlungen gebe ich Ihnen gerne weiter.
Ohne Interessenkonflikte:
Durch meine klare Fokussierung rein auf die Beratung vermeide ich Interessenkonflikte. Diese entstehen beispielsweise bei der Frage, ob Rente oder Kapital aus der Pensionskasse bezogen werden soll, und der Finanzberater ergänzend zur Planung gleich auch noch die «passenden» Produkte oder Vermögensverwaltungsmandate anbietet. Nicht mehr nur die für Sie beste Lösung steht dann im Vordergrund, sondern unter Umständen auch das Interesse des Beraters an zusätzlichen Einnahmen aus dem Verkauf oder der Vermittlung von weiteren Dienstleistungen.
Aussergewöhnlich:
Ich bin ausschliesslich im transparenten und einheitlichen Stundenansatz tätig. Auf die Vermittlung von Finanzprodukten verzichte ich bewusst. Die für Sie richtigen Planungsschritte, Ihre Zufriedenheit und das mir entgegengebrachte Vertrauen sind mir wichtig. Garantiert!

Weitere Informationen über mich.

IHRE MEINUNG ZÄHLT!

Seit Ende März 2016 habe ich 23 Pensionierungs-Seminare mit 442 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durchgeführt. Die Rückmeldungen sind sehr positiv:

«Hat mir sehr gut gefallen. War sehr informativ!»
Ricardo von Ah, Nuolen

«Das Seminar öffnet die Augen und zeigt was es noch zu tun gibt im Berufsleben als Vorbereitung.»
Erika und Guido Büsser, Altendorf

«Interessant, lehrreich und spannend vorgetragen!»
Jerry Casutt, Sargans

«Sehr kompetent und umfassend. Kann ich weiterempfehlen!»
Marianne Mullis, Walenstadt

«Sehr gut! Wichtige Punkte sachlich, kurz und präzise erklärt.»
Rolf Müller, Zürich

«Absolut super! Vor allem auch die Unterlagen.»
Martin Werlen, Birmensdorf

«Sehr verständlich, gut erklärt und zackig vorgetragen. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.»
Doris Ramsauer, Mettmenstetten

«Sehr kompetent!»
Luciano und Renata Pascale, Hedingen

«Sehr zu empfehlen.»
Werner Senn, Bonstetten

«Hervorragender Aufbau und sehr gut vorgetragen. Empfehlenswert für jedermann!»
Attila Becsek, Wetzikon

«Spannend, komplett – in 90 Minuten. Super!»
Priska Kistler, Schänis

«Sehr nützliche Denkanstösse»
Caroline Hess, Uetliburg

«Überraschend gut und verständlich»
Hans-Peter Birchler, Gommiswald

«Sehr informativ, authentisch und interessant. Sehr gute Unterlagen.»
Esther Lattmann, Bremgarten

«Sehr gute Präsentation! Unabhängige, ehrliche, „kundenorientierte“ Sicht. Sehr informativ, konzentriert und gut verständlich.»
Toni Fürling, Niederwil

«Sehr empfehlenswert!»
Roland Gmür, Uznach

«Gut verständlich, nicht parteigebunden, kompetent. Sehr gut!»
H. Hüppi, Ernetschwil

«Klar, überzeugend und vertrauenswürdig!»
Anita Drexler Zarotti, Oberrieden

«Sehr kompetente, aktuelle, termintreue Vortragsweise mit sehr gut verständlicher Präsentation, bei der Ihre von Versicherungen und Banken unabhängige Meinung positiv zu betonen ist. In der ganzen Vorbereitung haben wir Sie als sehr zuverlässig und engagiert erlebt.  Sie haben während des Vortrages in viele Richtungen Denkanstösse gegeben, so dass jeder Teilnehmer nicht nur einen groben Überblick über die 3 Säulen erhalten hat. Darüber hinaus sind Sie stichhaltig auf das Pensionskassenreglement der Eternit eingegangen und haben  daraus resultierende mögliche Handlungsrichtungen aufgezeigt. Wir sind noch immer begeistert und freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung mit Ihnen. Vielen Dank nochmals.»
Fränzi Kistler und Karola Buchholz, Personalabteilung, Eternit (Schweiz) AG

«Sehr kompetent.»
Elisabeth Zimermann, Altendorf

«Sehr gutes Seminar. Klar, deutlich, dynamisch und sympathisch.»
Martin Schmidl, Tann

«Dieses Seminar hätte ich schon früher besuchen sollen!»
Rudolf Reiss, Rapperswil

«Es war sehr gut. Das Gratisangebot ist in der heutigen Zeit nicht so selbstverständlich. Bravo!»
Maria-Rosa Sogne, Lachen

«Der Finanzbutler hat unsere Mitarbeitenden kurz, neutral und sehr umfassend informiert. In klaren, verständlichen Worten wurde das System der Vorsorge erklärt und aufbauend wurden den Teilnehmern die Möglichkeiten vor und nach der Pensionierung aufgezeigt. Herr Dönni hat vorbereitend unsere beiden verschiedenen Pensionskassenreglemente studiert und ist so spezifisch auf die Seminarteilnehmer eingegangen. Wir haben dieses Engagement und die gute Vorbereitung sehr geschätzt. Schon jetzt freuen wir uns auf eine nächste Veranstaltung.»
Andrea Walt, Personalabteilung, Kantonsspital Glarus