Der Finanzbutler gibt wertvolle Tipps

Anlässlich eines umfassenden Pensionierungs-Seminares für die Angestellten von Home Instead und deren Partner, habe ich über die wichtigsten Themen rund um die Pensionierungsplanung informiert. Während dem rund 90-minütigen Referat nutzten die Anwesenden die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen und so die vorhandenen Unklarheiten zu beseitigen. Bei diesem informativen Anlass habe ich nicht nur beachtenswerte Punkte […]

Weiterlesen

Dreierlei – Dezember 2018

In der neusten Ausgabe von Dreierlei schreibe ich unter anderem über Kunden von mir, die bei der Hypothekarverlängerung beinahe ihr blaues Wunder erlebt hätten und was es diesbezüglich Wichtiges zu beachten gibt. Zudem erfahren Sie, weshalb ich zuerst Einzahlungen in die Säule 3a empfehle, bevor allenfalls zusätzlich freiwillige Einkäufe in die Pensionskasse geleistet werden. Und […]

Weiterlesen

Der Renditetraum ist geplatzt

In Zusammenarbeit mit der Konsumentenzeitschrift K-Geld habe ich eine Lebensversicherung der Skandia analysiert. Die Police wurde 2005 abgeschlossen. Damals wurde dem Versicherungsnehmer eine jährliche Rendite von 7% (!!) in Aussicht gestellt. Mithilfe einer regelmässigen Investition in einen ausgewogenen Anlagefonds sollte dieses ambitiöse Renditeziel erreicht werden. Ich frage mich ernsthaft, wie die Gesellschaft auf eine solche […]

Weiterlesen

«Das Vorgehen der Aspecta ist grobfahrlässig»

«Aspecta, gut versichert», so wirbt die liechtensteinische Versicherungsgesellschaft Aspecta auf ihrer Webseite. Ich habe einige Policen dieser Gesellschaft analysiert. Die Lebensversicherungen meiner Kundinnen und Kunden, die bei der Aspecta abgeschlossen wurden, zeigen mir ein ganz anderes Bild. Die Konsumentenzeitschrift K-Geld berichtet in ihrer neusten Ausgabe über einen haarsträubenden Fall einer Kundin der Aspecta. Als unabhängiger […]

Weiterlesen

Pensionierung – wichtige Entscheidungen stehen an

Nachdem das Stimmvolk die Reform der Altersvorsorge im September 2017 abgelehnt hat, gilt in der Schweiz weiterhin ein gesetzliches Rentenalter von 65 Jahren für die Männer und 64 Jahren für die Frauen. Viele legen ihre Erwerbstätigkeit jedoch bereits vorher nieder oder arbeiten über das ordentliche Pensionsalter hinaus weiter. Die Tendenz zu einer Flexibilisierung in der […]

Weiterlesen

Genau deshalb verzichte ich bewusst auf Provisionen!

Die Sendung «Kassensturz» hat in der gestrigen Sendung über die Vermittlerprovisionen im Krankenkassenbereich berichtet. Sogenannt «unabhängige Berater» erhalten beim Abschluss einer Krankenkasse über Fr. 1’000. Auch der Verkauf von Grundversicherungen wird entsprechend honoriert. Ein solches Modell führt dazu, dass dem Kunden nicht das geeignetste und beste Produkt angeboten wird, sondern jenes, bei welchem der Berater […]

Weiterlesen

Der Finanzbutler an der GEWA Lachen 2017

Vom Donnerstag, 26. Oktober bis und mit Sonntag, 29. Oktober 2017 findet in Lachen eine Gewerbeausstellung statt. Dabei zeigt sich das regionale Gewerbe in seiner ganzen Vielfalt. Rund 100 Aussteller werden vor Ort präsent sein. Auch ich persönlich werde mit einem Stand teilnehmen und mein umfassendes Beratungsangebot als unabhängiger und ehrlicher Finanzplaner vorstellen. Kommen Sie […]

Weiterlesen

«Dieses Zückerchen ist vergiftetet», schreibt das K-Geld Magazin

Bei der AXA Winterthur läuft derzeit eine Rückkaufs-Aktion. Die Gesellschaft versucht ältere, gut verzinste Lebensversicherungen vor dem ordentlichen Ablauf zurückzukaufen. Den Kunden wird das Angebot mit einer einmaligen Zusatzvergütung schmackhaft gemacht. Doch dieses Zückerchen ist vergiftet. Meine Meinung über das Vorgehen der AXA Winterthur sowie die genauen Hintergründe über diese, aus meiner Sicht, dreiste Aktion […]

Weiterlesen

Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung – rechtzeitig vorsorgen lohnt sich

Sie erleiden einen Unfall oder werden infolge einer schweren Erkrankung urteilsunfähig, dann ist es oftmals vorbei mit der Selbstbestimmung. Auch Demenz und Altersschwäche können zum Verlust der Selbständigkeit führen. In einem solchen Fall sind Sie auf die Hilfe von Dritten angewiesen. Wer Sie dannzumal vertreten und gewisse Angelegenheiten für Sie regeln soll, können Sie auf […]

Weiterlesen

Säule 3a – Altersvorsorge und Steuerersparnis in einem

Unsere Altersvorsorge ist ein Erfolgsmodell. Dieses gerät nun aber zunehmend ins Wanken. Die Bevölkerung in der Schweiz wird immer älter.  Entsprechend steigt auch die Rentenbezugsdauer seit Jahren stetig an. Dies führt in der Folge zu höheren Rentenleistungen aus der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) und der Pensionskasse. Dieser höhere Kapitalbedarf muss irgendwie finanziert werden. Zudem macht […]

Weiterlesen